Momente der Leichtigkeit

FAQ

Wer übernimmt die Kosten für das FPZ KONZEPT?

Die Kosten für das FPZ KONZEPT werden aktuell von über 50 Krankenkassen und -versicherungen übernommen. Eine Übersicht finden Sie unter www.unsere-krankenkassen.de.

Sollte Ihre Krankenkasse/-versicherung nicht dazu gehören, können Sie einen Einzelfallantrag stellen. Zusätzlich können Sie sich im nächstgelegenen FPZ RÜCKENZENTRUM über alternative Möglichkeiten informieren, falls die Krankenkasse/-versicherung die Kosten nicht übernimmt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu FPZ und dem FPZ KONZEPT finden Sie auf der Homepage oder im FPZ Flyer, den Sie hier herunterladen können:

» Das sagen Teilnehmer & Therapeuten über die Wirksamkeit des FPZ KONZEPT gegen Rückenschmerzen